DIE ALLNET FLAT ANBIETER
 

Allnet Flat vom Offlinediscounter ALDI

Einen Mobilfunktarif gibt es bei Aldi schon seit einigen Jahren, neu ist aber nun die Erweiterung auf Allnet Flatrates. Die Aldi Talk Tarife werden ausschließlich im E-plus-Netz angeboten und auf Prepaidbasis abgerechnet. Auch die Allnet Flat von Aldi wird im Voraus abgerechnet. Der deutsche Discounter bietet damit den einzigen echten Prepaidtarif im E-plus-Netz an.

All Net Flat mit voller Kostenkontrolle

Die Aldi Talk Allnet Flat lässt sich nicht online abschließen oder bestellen, die SIM-Karte muss in einem Aldimarkt vor Ort bestellt werden. Die Rufnummernportierung ist grundsätzlich möglich und seit kurzer Zeit gewährt Aldi Talk auch einen Bonus in Höhe von 25 €, wenn eine Mobilfunknummer zum Anbieter übertragen wird. Die Allnet Flat muss als Option gebucht werden, das geht entweder über den Kundenservice, eine Aldi-App oder über das Onlineportal von Aldi Talk.

Die Flatoption wird immer für 30 Tage abgeschlossen und kostet 19,99 €. In der Grundgebühr sind alle Telefonate in das deutsche Festnetz und alle deutschen Mobilfunknetze enthalten, außerdem können unbegrenzt SMS in alle Netze verschickt werden. Für mobiles Surfen stehen 500 MB Datenvolumen zur Verfügung, die mit einer Maximalgeschwindigkeit von 7,2 Mbit/s verbraucht werden können. Wenn das Volumen verbraucht ist, drosselt der Discounter die maximale Geschwindigkeit auf 56 Kbit/s. Bei Erreichen der Volumengrenze lässt sich Datenvolumen aber gegen eine zusätzliche Gebühr von einmalig 3,00 € wieder zurücksetzen. Das verbrauchte Volumen wird dadurch im aktuellen Abrechnungsmonat komplett zurückgesetzt. Endet der Abrechnungsmonat, entfällt auch das zusätzliche Volumen.

Die Aldi Allnet Flat verlängert sich automatisch um weitere 30 Tage, wenn genügend Guthaben verfügbar ist. Reicht das Guthaben nicht mehr aus, telefonieren und surfen Kunden automatisch im Basistarif weiter. Das Guthaben kann neben dem normalen Wertkartenkauf auch mit einem automatischen Bankeinzug aufgeladen werden. Der Einzugsbetrag lässt sich völlig frei bestimmen und kann auf zwei verschiedene Arten konfiguriert werden. Entweder wird der gewählte Betrag zu einem festen Termin gutgeschrieben oder wenn das Kartenguthaben eine bestimmte Höhe unterschreitet.

Kartengültigkeit

Aldi Talk SIM-Karten müssen regelmäßig aufgeladen werden, damit sie gültig bleiben. Werden 5,00 € Guthaben aufgeladen, verlängert sich die Gültigkeit der Karte nur um vier Monate. Wer zwischen 15 € und 29 € auflädt, verlängert die Gültigkeit um zwölf Monate, alle höheren Beiträge ermöglichen eine Nutzung über 24 Monate ohne erneutes Aufladen. Für die Allnet Flat selbst ist diese Begrenzung grundsätzlich erst einmal nicht wichtig, wer aber einen schwankendes Telefonieverhalten hat und die Allnet Flat nicht ständig benötigt, sollte diese Grenzen im Hinterkopf behalten.

FAZIT: Volle Kostenkontrolle – günstiger Preis

Die Aldi Talk Allnet Flat ist im Marktvergleich recht günstig, außerdem ist sie aktuell die einzige Prepaid Allnet Flat im E-plus-Netz. Interessant ist vor allem die Speedoption, die das Rücksetzen des Datenvolumens ermöglicht. Alternativen gibt es zum Beispiel von Fonic im o2-Netz, auch dort ist eine Prepaid Allnet Flat zu bekommen, allerdings für einen etwas höheren Preis. Weitere Anbieter in allen deutschen Mobilfunknetzen finden Sie im AllnetFlat Vergleich.





KONTAKTDATEN
 
Anbieter MEDION AG

Postfach 130305
45293 Essen
Hotline +49 177 177 1157
E-Mail medionmobile@medion.com
Netz E-Plus

zum Anbieter



DIE ALL NET FLAT TRAIFE DES ANBIETERS
 

Die ALDI Prepaid Allnet Flat

AnbieterKostenø KostenLaufzeitInternetSMSSMS FlatNetzBesonderheitenzum Anbieter
ALDI TALK ALL-NET-FLAT19.99€
monatlich
12.99€
einmalig
20.53 €
1
Monat
500 MB0 Cent
pro SMS
0.00€.
SMS Flat
E-Plus
  • Volumen stets zurücksetzbar
  • keine Rufnummermitnahme möglich
weiter