DIE ALLNET FLAT ANBIETER
 

Telekom Allnet Flat Tarife

Die Festnetz All Net Flat der Deutschen Telekom

Seit dem 07.05.2014 gibt es auch bei der Deutschen Telekom eine Allnet Flat für den Festnetzanschluss. Der ehemalige Monopolist bietet ein entsprechendes Produkt erst recht spät an, die Konkurrenten o2 und Vodafone sind schon länger in diesem Bereich aktiv.

Die Call & Surf Comfort AllNet Flat muss mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten abgeschlossen werden. Die Grundgebühr beträgt monatlich 43,95 Euro. Dafür können Kunden kostenlos in alle Mobilfunknetze und das deutsche Festnetz telefonieren. Die Internetflatrate enthält keine Volumenbeschränkung mehr und die maximal verfügbare Geschwindigkeit beträgt 16 Mbit/s. Wer mit 50 Mbit/s oder mehr surfen möchte, muss die Call & Surf Comfort Speed AllNet Flat wählen. Diese kostet monatlich 48,95 Euro und ermöglicht das Surfen mit bis zu 50 Mbit/s. Glasfaserkunden können gegen einen monatlichen Aufpreis auch mit bis zu 200 Mbit/s surfen. Der Anschluss an das Netz der Deutschen Telekom erfolgt durch einen All-IP-Anschluss. Kunden erhalten zwei Leitungen und drei Telefonnummern, Gespräche werden als Voice-over-IP weitergeleitet.

Bei Onlineabschluss der Festnetz Allnet Flat sparen Kunden in den ersten zwölf Monaten 10 % der monatlichen Grundgebühr. Die Erstattung erfolgt einmalig in einer Summe. In den oben genannten Preisen ist dieser zusätzliche Rabatt noch nicht berücksichtigt und muss zusätzlich abgezogen werden. Der Neuanschluss kostet zusätzlich einmalig 69,95 Euro, bei einem Tarifwechsel fallen keine zusätzlichen Kosten an.


Hier geht es zum "Hot Deal" von der deutschen Telekom

Allnet Flats vom größten Mobilfunkkonzern Deutschlands

Die Deutsche Telekom ist der größte Telekommunikationskonzern in Deutschland und gehört auch zu den größten Konzernen weltweit. Als ehemaliger Monopolist verfügt die Telekom über eine ohnehin sehr gute Netzstruktur. Das Netz der Deutschen Telekom gewinnt regelmäßig den Chip-Netztest, zuletzt konnte es sich 2013 vor den Mitbewerbern behaupten.

Anders als viele Mobilfunkdiscounter setzt die Deutsche Telekom bei ihren Angeboten auf Premium-Unterstützung. Kundenfragen werden nicht über Telefon und E-Mail beantwortet, näheres dazu finden Sie hier, der Konzern unterhält auch einen eigenen Twitter-Account. Besonders günstige Tarife verkauft die Telekom nicht unter der eigenen Marke, sondern über die Tochterfirma Congstar. Bei dieser ist allerdings zukünftig keine Verbindung mit dem schnellen LTE-Netz mehr möglich, genaueres können sie bei Chip nachlesen.


Die Allnet Flats im Detail

Die Deutsche Telekom verkauft aktuell zwei verschiedene Grundprodukte, zum einen die Special Allnet Flat und zum anderen die Complete-Comfort-Tarife in verschiedenen Stufen von M bis XXL. Die Special Allnet Flat ist der Einsteigertarif des Konzerns. Diese kostet ohne Smartphone 29,95 Euro monatlich und mit Smartphone39,95 Euro monatlich. In den Grundgebühren sind die Kosten für alle Telefonate in das deutsche Festnetz und die deutschen Mobilfunknetze enthalten. SMS können unbegrenzt ohne Zusatzkosten in alle deutschen Netze verschickt werden. LTE ist für den Einsteigertarif leider nicht freigeschaltet, das mobile Internet kann mit einer maximalen Geschwindigkeit von 8 Mbit/s genutzt werden. Die Telekom drosselt die Geschwindigkeit, wenn ein Datenvolumen von 200 MB erreicht wurde. In den ersten drei Monaten kann die Spotify Musik-Flatrate kostenlos getestet werden. Das durch Streaming entstehende Datenvolumen wird nicht angerechnet, Streaming bleibt somit immer mit einer hohen Geschwindigkeit möglich. Nach Ablauf der drei Monate kostet die Musik-Flatrate 9,95 Euro monatlich zusätzlich. Die Allnet Flat Special muss für 24 Monate abgeschlossen werden, es gibt keine Tarifvariante ohne Laufzeit.

Die Complete-Comfort-Tarife sind monatlich teurer als die Special Allnet Flat. Die Complete-Comfort Allnet Flat M kostet regulär 49,95 Euro monatlich, wer sich für einen Onlineabschluss entscheidet, spart 10 % über die gesamte Laufzeit. Telefonate und SMS in die deutschen Mobilfunk- und Festnetze sind damit ohne Mehrkosten möglich. Mobiles Surfen ist mit einer maximalen Geschwindigkeit von 16 Mbit/s möglich, LTE ist freigeschaltet. Die Downloadgeschwindigkeit wird nach dem Erreichen von 750 MB Transfervolumen gedrosselt. Ebenfalls enthalten ist eine Hotspot-Flatrate für über 12.000 Telekomhotspots in ganz Deutschland. Diese gibt es unter anderem auch in Zügen der Deutschen Bahn.

Die Allnet Flat Complete-Comfort L enthält alle Leistungen des kleineren Tarifs, erweitert diesen aber um einige Punkte. So können statt 750 MB 1.000 MB Datenvolumen verbraucht werden. Die maximal verfügbare Geschwindigkeit wird auf 50 Mbit/s erhöht und VoIP-Telefonie wird in den Bedingungen erlaubt. Zusätzlich können vier Wochenpässe "Travel & Surf" im Ausland ohne Zusatzkosten verbraucht werden. Die Allnet Flat L kostet 69,95 Euro monatlich, bei Onlineabschluss werden auch hier 10 % Nachlass gegeben, sodass sich die monatliche Grundgebühr auf 60,45 Euro reduziert. Die Allnet Flat Comfort-Complete XL ermöglicht mobiles Surfen mit 100 Mbit/s und bis zu 2.000 MB mit Höchstgeschwindigkeit. Zusätzlich können 50 Minuten monatlich im EU-Ausland ohne Mehrkosten vertelefoniert und bis zu zwei zusätzliche SIM-Karten eingesetzt werden. Regulär kostet die XL Allnet Flat 79,95 Euro, mit Onlinerabatt kostet der Vertrag immer noch 69,45 Euro. Die Complete-Comfort Flatrate XXL enthält den größtmöglichen Leistungsumfang. 5.000 MB Datenvolumen stehen mit bis zu 150 Mbit/s zur Verfügung, außerdem können acht Wochenpässe "Travel & Surf" verbraucht werden. 100 Minuten Telefonie im Ausland sind ebenfalls inklusive. Dafür kostet die All Net Flat aber auch 99,95 Euro monatlich beziehungsweise 84,96 Euro monatlich mit Onlinerabatt.

Alle genannten Preise der Complete-Comfort-Tarife beziehen sich auf die Gebühren mit Smartphone. Ohne Smartphone reduzieren sich die Preise um 20 %. Junge Leute und Studentenprofitieren von zusätzlichen Vergünstigungen. Je nach gewähltem Tarif gibt es zwischen 200 MB und 1.000 MB zusätzliches Datenvolumen, bis zu 50 % Sonderrabatt auf das gewünschte Smartphone oder die Spotify-Musikflatrate dauerhaft kostenlos.


ANBIETER LOGO
 



WERBUNG
 
R Top Tarif 300x250 Banner


KONTAKTDATEN
 
Anbieter Telekom Deutschland GmbH

Landgrabenweg 151
53227 Bonn
Hotline +49 228 - 1810
E-Mail impressum@telekom.de
Netz Telekom



SpeedOn - Option
 

Die Zubuchoption bei der Telekom nennt sich Speedon und kostet für alle Tarife 4,95 Euro. Unterschiedlich hingegen sind die Volumen. Im Tarif Complete Comfort XS gibt es dafür 100 Megabyte zusätzlich. Bei den Tarifen Complete Comfort S bis M sind es schon 250 MB, bei den Varianten L-XXL ganze 500 MB. Der Preis fällt jeweils pro Nutzung an und ist nicht an eine bestimmte Laufzeit gebunden.






DIE ALL NET FLAT TRAIFE DES ANBIETERS
 

Die Telekom AllNetFlats

AnbieterKostenø KostenLaufzeitInternetSMSSMS FlatNetzBesonderheitenzum Anbieter
MagentaMobil S29.95€
monatlich
29.95€
einmalig
29.70 €
24
Monate
500 MB0 Cent
pro SMS
0.00€.
SMS Flat
Telekom
  • LTE bis zu 25MBit/s
  • 3 Monate kostenlos Music Streaming
  • kein Bonus bei Rufnummermitnahme
weiter
MagentaMobil Friends S29.95€
monatlich
29.95€
einmalig
29.70 €
24
Monate
500 MB0 Cent
pro SMS
0.00€.
SMS Flat
Telekom
  • junge Leute- Studenten können
    Wäheln zwischen:
    Spotifiy Premium;
    500MB extra Volumen
  • LTE bis zu 25MBit/s
weiter
MagentaMobil M35.95€
monatlich
29.95€
einmalig
37.20 €
24
Monate
1500 MB0 Cent
pro SMS
0.00€.
SMS Flat
telekom
  • LTE bis zu 50MBit/s
  • kein Bonus bei Rufnummermitnahme
  • 3 Monate kostenlos Music Streaming
weiter
MagentaMobil Friends M35.95€
monatlich
29.95€
einmalig
37.20 €
24
Monate
1500 MB0 Cent
pro SMS
0.00€.
SMS Flat
Telekom
  • junge Leute- Studenten können
    Wäheln zwischen:
    Spotifiy Premium;
    1500MB extra Volumen
  • LTE bis zu 50MBit/s
  • kein Bonus bei Rufnummermitnahme
weiter
MagentaMobil L44.95€
monatlich
29.95€
einmalig
46.20 €
24
Monate
3000 MB0 Cent
pro SMS
0.00€.
SMS Flat
Telekom
  • LTE bis zu 100 MBit/s
  • kein Bonus bei Rufnummermitnahme
  • 3 Monate kostenlos Music Streaming
weiter
MagentaMobil L Plus71.95€
monatlich
29.95€
einmalig
69.20 €
24
Monate
5000 MB0 Cent
pro SMS
0.00€.
SMS Flat
Telekom
  • HotSpot Flatrate
  • LTE max
  • Festnetz-Rufnummer
  • 100 min im Monat ins Ausland
  • MultiSIM
  • kein Bonus bei Rufnummermitnahme
  • 3 Monate kostenlos Music Streaming
weiter

Fazit - nicht günstig, aber mit Premiumleistungen

Die Deutsche Telekom ist kein besonders günstiger Anbieter, setzt aber voll auf zusätzlichen Service und interessante Leistungen, die es bei den meisten Mobilfunkdiscountern so nicht gibt. LTE steht zum Beispiel keinem Discounter im Telekomnetz zur Verfügung und auch die Spotify-Musikflatrate ohne Anrechnung auf das zur Verfügung stehende Datenvolumen ist im Telekomnetz ohne Konkurrenz durch andere Anbieter.

Die Telekomtarife sind vor allem mit Smartphone interessant, da es hier oftmals noch eine tatsächliche Subventionierung gibt und die Geräte vergünstigt angeboten werden. Steht der Preis im Vordergrund, ist die Deutsche Telekom nicht unbedingt der beste Anbieter. Im Telekomnetz sind die Discounter Congstar und Klarmobildann definitiv deutlich günstiger. Weitere Angebote in anderen Netzen finden Sie mit unserem Allnet Flat Vergleich. Sie können die Anbieter unter anderem nach den genutzten Mobilfunknetzen sortieren und finden viele weitere Einstellmöglichkeiten.